Stimmbildung

Singen ist ein elementarer Bestandteil der kindlichen Stimmbildung.  Das Ausdrucksvermögen des Kindes wird durch das Singen direkt beeinflusst, indem es die Selbstwahrnehmung fördert sowie die Lebensfreude und das Selbstvertrauen verstärkt. Außerdem fördert Singen soziale sowie intellektuelle Fähigkeiten.  

Als Französin habe ich lange in England gelebt. Inzwischen bin ich seit über 10 Jahren in Deutschland. Im Rahmen dieser Auslandsaufenthalte habe ich erfahren dürfen, dass man eine Fremdsprache viel besser lernt, wenn man sie aktiv anwendet. Deswegen biete ich einen Kurs in Stimmbildung an, in dem viel Französisch gesprochen wird: die Fremdsprache wird dann nicht mehr fremd bleiben, sondern aktiv erlebt. Bei mir wird man also viel auf Französich singen, tanzen, atmen, sprechen, reimen, lachen, sich bewegen...

Ich bin auch in verschiedenen Kindergarten als Honorarkraft der musikschule Lahr und den Programm "Singen-Bewegen-Sprechen" tätig.

Bitte fragen Sie nach!

 

 

 

 

 


florence millon, DipRAM                                                                                        + 0049 (0)176 821 830 01